Über uns

„Wir haben Terra Preta nach Deutschland gebracht und bekannt gemacht.“

Unser Gründer brachte im Jahr 1998 aus Neugier echte Terra Preta Erde aus Brasilien mit nach Deutschland. Damit war der Grundstein für unser Startup gelegt. Es dauerte bis zum Jahr 2000 bis wir unsere erste, wirklich gute TERRA PRETA hergestellt und im Hochbeet und Gewächshaus für den Anbau von Gemüse verwendeten.

Seit dem Jahr 2021 verkaufen wir unsere TERRA PRETA und freuen uns, dass sich dadurch die Prinzipien der Terra Preta mehr und mehr in deutschen Gärten und der Landwirtschaft durchsetzen konnten.

terra preta pflanzkasten
Erste Versuche mit TERRA PRETA

Damals gab es den Begriff „Terra Preta“ oder „Terra Preta do Indio“ ausschließlich in der wissenschaftlichen Literatur und es war ein absolutes wissenschaftliches Nischenthema. Damals war auch noch umstritten ob Terra Preta Böden anthropogen (durch Menschen gemacht) oder auf natürlichem Weg entstanden sind. Unser Gründer hat damals, angeleitet durch die publizierten wissenschaftlichen Erkenntnisse, experimentiert, bis er den richtigen Herstellungsprozess gefunden hatte.

Erst sehr viel später, ab Mitte der 2000er-Jahre wurde das Thema durch unsere Webseite und mit Veröffentlichungen in den Medien bekannter und größer.

Medienaufmerksamkeit für „terra preta“ seit 2004

Wir, das ist heute ein kleines Unternehmen in Berlin, mit wenigen festen und einige saisonbedingt freien Mitarbeitern. Wir fassen alle mit an an, ob nun in der weitgehend händischen Herstellung oder beim Versand.

Das Bild zeigt unsere Verpackung für TERRA PRETA Produkte.